DE | EN

Danilo Onorino

Fund Manager

Im Anschluss an sein Studium (Financial Market Economics, Bari) und Praktika bei Lehman Brothers begann Danilo Onorino seine Karriere (1998) als Analyst bei einem Mailänder Vermögensverwalter (Arca SGR). Nachdem er sich fundierte Kenntnisse in der Analyse und im Handel des Energiesektors angeeignet hatte, wurde er Head of Global Energy bei einem renommierten Hedgefonds in London (GLG Partners Inc.). Er entwickelte deren Investmentansatz weiter und wurde - nach seinem Ausscheiden aus der Firma - Head of Global Energy mit Verantwortung für den Eigenhandel von Energie bei Citigroup Principal Strategies in London. Im Jahr 2014 gründete Danilo sein eigenes Family Office in der Schweiz. Bei MRB verantwortet Danilo das Portfolio Management des DOGMA Energy and Materials Credit Fund (derzeit in der Lancierung).